Arbeitsgruppe Thüringer Schreberjugend gebildet

Am 29.07.2017 wurde durch den amtierenden Präsidenten des Landesverbandes Thüringen, Dr. Wolfgang Preuß, die Arbeitsgruppe Thüringer Schreberjugend gegründet.

Bei der konstituierenden Beratung, geführt durch den Präsidenten, in der ältesten Gartenanlage Thüringens “Bauhof 1” in Altenburg wurde der Gartenfreund Klaus Engelmann – Regionalverband Altenburger Land – zum Leiter der Arbeitsgruppe einstimmig ernannt.

Weitere Mitglieder in der Arbeitsgruppe sind Timo Kistritz, Christin Fuhrmann – Territorialverband “Thüringer Becken” der Gartenfreunde e.V. – Für das Jahr 2017 wurde ein Arbeitsplan erarbeitet und abgestimmt.

Timo Kistritz und Christin Fuhrmann werden vom 29.09.-03.10.2017 ein Seminar besuchen und die Jugendleiter-Card erwerben.
Ein Mitglied besucht ein Naturpädagogik-Seminar. Die Besuche der Seminare qualifizieren die Teilnehmer für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Nach der Sitzung konnte die Arbeitsgruppe der Thüringer Schreberjugend 6 Mitglieder der Braunschweiger Schreberjugend in Altenburg begrüßen.

Arbeitsgruppe Thüringer Schreberjugend gebildet (Foto: privat)
Arbeitsgruppe Thüringer Schreberjugend gebildet (Foto: privat)

Die Gäste folgten der Einladung von Klaus Engelmann. Gemeinsam besichtigten die Schreberjugendfreunde die Stadt Altenburg u.a. das Schloss, die Roten Spitzen, die Hofgärtnerei und das Teehaus. Zum Abschluss wurden beim Rostbratwurst essen noch Erfahrungen ausgetauscht.

Ein Ergebnis der Beratungen, es wurde eine Facebook-Gruppe Schreberjugend Braunschweig/Thüringen/Sachsen/Niedersachsen gegründet, bei der man seine Fragen, Erfahrungen usw. zur Arbeit in der Schreberjugend, einbringen kann. Für alle war es ein schöner und erfolgreicher Tag. Das Angebot der Braunschweiger Schreberjugend zu einem Gegenbesuch nahmen wir gern an.

Klaus Engelmann, Leiter AG Schreberjugend Thüringen