Arbeitsgruppen des Landesverbandes nehmen “Fahrt auf”

Nachdem die Arbeit im Verband, in den Mitgliedsvereinen sowie in den Arbeitsgruppen des Landesverbandes durch Corona teils ganz ins Stocken geraten war, kann die Arbeit jetzt wieder planmäßig an Fahrt zunehmen.

Die AG Presse-Öffentlichkeitsarbeit tagte am 06. Juli bereits das zweite mal innerhalb er letzten Wochen. Wichtige Themen bedürfen einer kontinuierlichen Bearbeitung, um z.B. die Problematik der Erarbeitung der LV-Chronik in gutes Fahrwasser zu bringen. Dazu hat sich die AG auch mit neuen Mitgliedern aufgestellt, worüber in der kommenden Thüringer GartenFlora berichtet wird.

 

Dort, in der Thüringer GartenFlora Nr. 09 werden Sie auch ausführliche Berichte und viele schöne Bilder der AG Wettbewerb von der Bereisung der acht am Wettbewerb teilnehmenden Kleingartenvereine  finden.
Das Lesen unserer Verbandszeitschrift lohnt sich!

Die Fachberater sind zu einer Schulung am 06. August auf die BUGA in Erfurt eingeladen, wo sie sicherlich auch die Ausstellung / Präsentation im Pavillon des Landesverbandes Thüringen, also unsere Ausstellungen besuchen werden. Die Einladungen hierzu sind bei den Vorständen der Mitgliedsverbände, welche diese entsprechend weiterleiten.

Wir sehen, es geht nach Corona aktiv voran, denn der kommende Verbandstag bedarf guter Vorbereitung und der Abrechnung einer aktiven Arbeit der Arbeitsgruppen des LV, sowie des Landesverbandes selbst und seiner Mitgliedsvereine.

In diesem Sinne erwarten wir den Beitrag der ehrenamtlich engagierten Kleingärtner, auch mal durch Meldung an den Webmaster – bleiben Sie gesund.